Generalversammlung 12.09.15


Datum: Samstag, 12. September 2015

 

Ort: Kantonsschule Obwalden, Rütistrasse 5, 6060 Sarnen

 

Zeit: Beginn Generalversammlung: 10.30 Uhr Referat: 11.00 Uhr

Anschliessend: Apéro und fakultatives Mittagessen (Barbecue, wozu Sie herzlich eingeladen sind)

 

Anmeldung: Wenn Sie am Mittagessen teilnehmen, erleichtern Sie uns mit

Ihrer Anmeldung die Vorbereitung:kollegisarnen@gmail.com

 

ÖV: Die Kantonsschule liegt nur knapp 500 m vom Bahnhof entfernt;

Zürich ab 08.35 oder 09.04 Uhr Sarnen an 10.08 oder 10.23 Uhr

Bern ab 8.04 oder 9.00 Uhr Sarnen an 10.08 oder 10.23 Uhr

Basel ab 08.04 oder 08.31 Uhr Sarnen an 09.41 oder 10.23 Uhr

 

Parkplätze: Vor der Kantonsschule stehen Parklätze zur Verfügung 

 

Traktanden Generalversammlung 2015

  1. Begrüssung durch den Vereinspräsidenten

  2. Wahl Stimmenzähler

  3. Protokoll der Gründungsversammlung vom 19. Oktober 2013 (siehe unsere

    Vereinswebsite http://kollegisarnen.jimdo.com)

  4. Abnahme des Jahresberichtes

  5. Abnahme der Jahresrechnung und des Revisorenberichtes

  6. Bestätigungswahlen: Vorstand, Präsident, Rechnungsrevisoren

  7. Beschluss über das Jahresbudget

  8. Ziele des Vorstandes

  9. Varia

Nach dem offiziellen Teil der Generalversammlung, konnten wir Prof. Dr. Rolf Weingartner als Gastreferenten gewinnen. Prof. Weingartner ist ausgewiesener Klima- und Hydrologieexperte. Er lehrt und forscht an der Universität Bern. Prof. Weingartner präsidiert die Hydrologische Kommission der Schweizerischen Akademie der Naturwissenschaften sowie die Mountain Research Initiative (MRI), ein globales Netzwerk von rund 7000 Forschenden, welche die Berggebiete auf dem Hintergrund der globalen Veränderungen erforschen. Prof. Weingartner spricht zum Thema: Klimaänderung und die Schweiz: Es ist Zeit zum Handeln.


Infomarkt 20.01.2015


Der Ehemaligenverein organisiert einen Infomarkt für Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Obwalden, die sich gerade im Prozess der Studienwahl befinden. Ehemalige der Kantonsschule, die nun an verschiedenen Schweizer Universitäten studieren, stehen eine Nachmittag Rede und Antwort um die drängenden Fragen der Maturandinnen und Maturanden, aus erster Hand, zu beantworten. 


Maturafeier 20.06.2015


An der Maturafeier wurden die drei erfolgreichsten Maturi und Maturea für ihre außergewöhnlichen Leistungen prämiert. Wir möchten an dieser Stelle Simon Müller (5.88), Anna Burch (5.65), Karin Hess (5.54) und Janine Küng (5.54) herzlich zu ihren außergewöhnlichen Leistungen gratulieren!